Sportlerball der SSV St. Egidien e.V. 2019

 

Am Samstag, dem 23. März 2019 fand der 10. Sportlerball der SSV St. Egidien statt. Über 250 Besucher feierten in der Jahn-Turnhalle nicht nur die zehnte Auflage des aller
zwei Jahre stattfindenden SSV-Events, sondern auch das 70jährige Jubiläum des (Vorgänger-)SportVereines: Die 1949 gegründete BSG Aufbau St. Egidien wurde 1990 in
die heutige Sport- und SpielVereinigung St. Egidien e.V. umgewandelt.

Den Doppel-Ehrentag nahmen wir als SSV St. Egidien zum Anlass, den 2019er Sportlerball als Jubiläumsveranstaltung zu begehen. Zum Dank für die bisherige Unterstützung
und Mitwirkung sowie die gute Zusammenarbeit gingen Einladungen an unsere Sponsoren, ehemalige Funktionäre der SSV, an die örtlichen Vereine sowie den Bürgermeister
von St. Egidien. Viele der Genannten sagten ihre Teilnahme zu und verbrachten mit uns und unseren weiteren Gästen einen kurzweiligen und schönen Abend.

Bei dem kleinen Show-Programm traten einige SSV-Sportgruppen auf: die jungen Tänzerinnen der Garde, der Tanz-Nachwuchs von den Fetenkids  und die Kunstradfahrer.
Außerdem zeigten die 60plus-Mitglieder der Tanz-Oase einen Ausschnitt ihres Repertoires. Die Gäste vom Chemnitzer Sportensemble  bewiesen beim Rope Skipping,
dass Seilspringen keinesfalls langweilig ist. Ebenfalls großen Beifall gab es für den Auftritt der beiden Pole-Dancerinnen vom Faschingsklub
Hermsdorfia: Franziska Reuther & Lisa Dönitz.

Nach einem kurzen Ausflug in die Geschichte des Sportes von St. Egidien folgte ein Interview mit dem anwesenden Ronny König vom FSV Zwickau. Der heutige Profi-Fußballer
startete einst seine sportliche Laufbahn in St. Egidien.
Zum Abschluss des Programmes wurden von der Vereinsvorsitzenden Kerstin Winkler drei verdiente Sportfreunde mit der Ehrennadel des Landessportbundes in
Bronze ausgezeichnet: Kathrin Creutziger als langjährige Übungsleiterin im Vorschulturnen, der Kunstradfahrer Christoph Hanisch für sein Engagement als Abteilungsleiter
Radsport sowie seinen kontinuierlichen Einsatz bei Vereinsfesten und außerdem Vorstandsmitglied & Abteilungsleiter Kraftsport Tobias Rabe, der auch für die Organisation
des alljährlichen Sport- und Spielfestes der SSV verantwortlich ist.

Für Chronik-Interessierte gab es im Nebenraum viele Bilder und auch einige etwas ältere Exponate aus der Geschichte des Sportes in St. Egidien zu entdecken.
In einer Foto-Schau wurden weitere historische und neuzeitliche Dokumente gezeigt. Für die Bereitstellung der Unterlagen sagen wir nochmals herzlichen Dank an alle,
die uns dafür  Zuarbeit leisteten. Der Abend klang stimmungsvoll bei Tanz und Unterhaltung im Laufe der Nacht aus. 

Wir bedanken uns vielmals bei allen Helfern, die an der Durchführung sowie der Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung beteiligt waren.

Grit Oberländer
Stellvertr. Vorsitzende
Vorstand SSV St. Egidien